Polizei, Kriminalität

Fahranfänger mit 1,62 Promille aus dem Verkehr gezogen

19.02.2018 - 09:56:24

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Fahranfänger mit 1,62 Promille ...

Ludwigshafen - Ein 18-jähriger Fahranfänger befuhr in den frühen Morgenstunden des 18.02.2018 mit seinem BMW gegen 06:35 Uhr die Roonstraße in Ludwigshafen. Im Rahmen einer dort durchgeführten Verkehrskontrolle konnte bei besagtem Fahrzeugführer aus Speyer deutlicher Atemalkoholgeruch wahrgenommen werden. Auf Nachfrage gab der 18-Jährige an, lediglich ein Bier in einer nahegelegenen Diskothek in Ludwigshafen getrunken zu haben. Der durchgeführte Alkoholtest widersprach dieser Aussage jedoch und zeigte einen Wert von 1,62 Promille an. Dem 18-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein sichergestellt und eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Vanessa Reinhard Telefon: 0621-963-1034 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!