Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Fahranf?nger nach Auffahrunfall schwer verletzt

18.11.2020 - 14:37:18

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Sieg-Kreis / Fahranf?nger nach ...

Eitorf - Ein 16-j?hriger Fahranf?nger ist gestern (17.11.2020) gegen 16.40 Uhr bei einem Auffahrunfall auf der Kreisstra?e 27 (K27) in H?he der Ortslage Eitorf-B?sch schwer verletzt worden.

Der junge Mann war mit seiner 125er Yamaha auf der K27 in Richtung Asbach unterwegs. In H?he des Abzweiges nach B?sch fuhr der Buchholzer vermutlich aus Unachtsamkeit auf den PKW einer 53-j?hrigen Frau aus Eitorf auf. Die Kleinwagenfahrerin war ebenfalls in Richtung Asbach unterwegs und wollte an dem Abzweig nach links in Richtung B?sch abbiegen. Sie musste verkehrsbedingt auf der Fahrbahn halten und der 16-J?hrige prallte ann?hernd ungebremst gegen das Heck ihres Toyotas. Sein Motorrad wurde dadurch nach rechts in den Stra?engraben geschleudert. Der F?hrerscheinneuling kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. ?berh?hte Geschwindigkeit des 16-J?hrigen kann aufgrund von unabh?ngigen Zeugenangaben vermutlich ausgeschlossen werden. Der Sachschaden wird auf knapp 5.000 Euro gesch?tzt. (Bi)

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65853/4767149 Kreispolizeibeh?rde Rhein-Sieg-Kreis

@ presseportal.de