Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Fahr vorsichtig!

09.10.2020 - 10:07:48

Polizeidirektion Trier / Fahr vorsichtig! ?berh?hte ...

Morbach - Trotz des zun?chst r?ckl?ufigen corona-bedingten Verkehrsaufkommens ist im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Morbach die Zahl der schweren Verkehrsunf?lle in diesem Jahr gestiegen. Im 9-Monats-Vergleich zum Vorjahr gab es bisher zwar weniger Unf?lle mit leichtverletzten Personen (26, 2019: 35), im Gegensatz dazu aber zwei Unf?lle mit Schwerverletzten mehr als im Vorjahr (16 zu 14). Zudem hatte die Polizei Morbach in diesem Jahr leider vier t?dlich verlaufende Verkehrsunf?lle zu verzeichnen, nachdem im Vergleichszeitraum 2019 keine Person im Stra?enverkehr get?tet wurde. Dieser Trend ist auch im gesamten Pr?sidialbereich Trier zu erkennen. Als eine der Hauptunfallursachen ist immer noch, wie in den vergangenen Jahren auch, die ?berh?hte Geschwindigkeit hervorzuheben. Die Polizei Morbach ist bem?ht, auch in Zusammenarbeit mit den zentralen Verkehrsdiensten Wittlich und der Bereitschaftspolizei, dem durch regelm??ige und konsequente Verkehrssicherheitsarbeit unter Anderem in Form von Geschwindigkeitskontrollen entgegenzuwirken. Das Ziel, die Stra?en sicherer zu machen, ist aber nur mithilfe der Verkehrsteilnehmer zu erreichen. Hier ist das Verantwortungsbewusstsein eines jeden Fahrzeugf?hrers gefragt, seine Geschwindigkeit entsprechend den Witterungs-, Verkehrs- und Stra?enverh?ltnissen anzupassen. Besonders auf den vielbefahrenen Hauptverkehrsachsen der Region Morbach, der B 327, B 269 und L 150, ist eine aufmerksame und defensive Fahrweise unerl?sslich, um Unf?lle zu vermeiden. Aufgrund der h?heren Geschwindigkeiten sind die Unfallfolgen dort meist gravierender als auf Nebenstra?en. Es gilt das Motto: ankommen, nicht umkommen! Ihre Polizei Morbach

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Morbach Veronika Beringhoff

Telefon: 06533/9374-0 E-Mail: pimorbach@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117698/4729180 Polizeidirektion Trier

@ presseportal.de