Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Fahndung wegen Unterschlagung: Wer kennt den abgebildeten Mann?

12.08.2019 - 13:21:29

Kreispolizeibehörde Olpe / Fahndung wegen Unterschlagung: Wer ...

Olpe - Zwischen dem 2. und 4. Juni 2018 hat ein derzeit unbekannter Mann gemeinsam mit einer Mittäterin bei einem Fahrradhändler in Olpe zwei E-Bikes ausgeliehen und zum vereinbarten Zeitpunkt nicht wieder zurückgegeben. Die Räder hatten einen Wert von rund 7200 Euro. Aufgrund von Videoaufnahmen und Zeugenaussagen lässt sich der Mann wie folgt beschreiben: - männlich - zwischen 30 und 45 Jahren alt - dunkler Bart und Haare - circa 175 bis 180 cm - Statur: leicht untersetzt - Kleidung: blauer "Adidas-Trainingsanzug"; graues T-Shirt mit rot-weißem Aufdruck ("WSTD"); schwarze Turnschuhe mit weißer Sohle Die Polizei sucht Hinweisgeber: Wer Angaben zu dem abgebildeten Tatverdächtigen machen kann, meldet sich bitte umgehend bei der Polizei unter der Telefonnummer 02761-9269-0.

Lichtbildaufnahmen des Tatverdächtigen sind abrufbar unter: https: //polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/olpe-unterschlagu ng

OTS: Kreispolizeibehörde Olpe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65852 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65852.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200/-10 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

@ presseportal.de