Obs, Polizei

Fahndung nach Taschendieben

14.06.2018 - 16:56:51

Polizei Hagen / Fahndung nach Taschendieben

Hagen - Bereits am Freitag, 02.03.2018, um 11:45 Uhr, entwendeten unbekannte Täter in einem Supermarkt in der Lützowstraße die Tasche einer Kundin (77). Darin befanden sich neben einer hochwertigen Geldbörse auch Bargeld und eine EC-Karte. Die Kundin bemerkte die Tat zunächst nicht, stellte aber während des Einkaufs zwei Personen fest, die sich für sie verdächtig verhalten haben. Jetzt liegt ein Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung des Gerichts vor. Wer kann Hinweise zu den Personen oder deren Aufenthaltsort geben? Sie kommen als Tatverdächtige für den Diebstahl in Betracht. Hinweise nimmt die Kripo Hagen unter 02331 986 2066 entgegen.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Sebastian Hirschberg Telefon: 02331/986 15 12 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!