Obs, Polizei

Fahndung nach Räubern mit Fotos - Frechen

24.02.2017 - 13:51:46

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Fahndung nach Räubern ...

Rhein-Erft-Kreis - Die Polizei sucht einen Tatverdächtigen mit Bildern der Überwachungsanlage. Der Überfall ereignete sich am 19. Januar um 22:50 Uhr an einer Tankstelle auf der Kölner Straße (Wir berichteten mit Pressemeldung vom 20. Januar: "Vor Räuber geflohen-Frechen"). Ein maskierter Mann betrat eine Tankstelle an der Kölner Straße. In einer Hand hatte er eine schwarze Schusswaffe. Zwei Angestellte im Alter von 56 (Mann) und 63 (Frau) Jahren befanden sich zur Tatzeit im Verkaufsraum. Sie zogen sich sofort in einen angrenzenden Raum zurück und schlossen eine Stahltür hinter sich. Nach ein paar Minuten schauten sie in den Verkaufsraum. Der Täter war weg. Erste Ermittlungen ergaben, dass nichts fehlt. Zum Flüchtigen ist bekannt, dass er mit einer schwarzen Sturmhabe maskiert war, eine weiße unbedruckte Plastiktüte bei sich hatte und mit einer schwarzen Jacke mit hellem Fellkragen bekleidet war. Seine helle Hose hatte bis zu den weißen Sportschuhen einen dunklen Seitenstreifen. Die Fotos zeigen einen Unbekannten, der im Verdacht steht, an dem versuchten Raubüberfall beteiligt zu sein.

Das Polizei fragt: "Wer kennt diesen Mann oder kann Hinweise geben?" Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 13, Telefon 02233 52-0 oder jede Polizeidienststelle. (ab)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!