Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Fahndung nach einer vermissten Person

29.11.2019 - 18:11:30

Polizei Mönchengladbach / Fahndung nach einer vermissten Person

Mönchengladbach - Seit Donnerstag (28.11.19) wird der 39-jährige Thomas Sauerbrey vermisst. Der 39-Jährige lebt in Mönchengladbach-Giesenkirchen in einer Wohngruppe. Die Gesamtumstände begründen die Annahme, dass er sich in einer Gefahr für Leib oder Leben befindet. Vor diesem Hintergrund erfolgt nunmehr auch eine Öffentlichkeitsfahndung. Herr Sauerbrey wird wie folgt beschrieben: ca. 1,80 m groß, dick (105kg, braune Haare, Geheimratsecken, rötlich gefleckte Wangen, vermutlich bekleidet mit einer Jogginghose, eine dunklen Jacke und einer braunen Mütze. Der Vermisste soll sich öfter im Bereich der Hauptbahnhöfe Mönchengladbach und Rheydt aufhalten. Hinweise bitte an die Polizei Mönchengladbach 02161-29-0 oder jede andere Polizeidienststelle. Link zum Fahndungsportal der Polizei NRW: https://polizei.nrw/fahndungen/vermisste/moenchengladbach-vermisste-person (wr)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 10 222 Fax: 02161/29 10 229 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4454615 Polizei Mönchengladbach

@ presseportal.de