Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

F?nf Autos im Kasseler Westen besch?digt: Polizei sucht Zeugen

17.03.2021 - 18:07:26

Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel / F?nf Autos im Kasseler ...

Kassel - Kassel:

Mindestens f?nf Autos besch?digten bislang unbekannte T?ter in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Kasseler Westen. In den meisten F?llen traten sie einen oder beide Au?enspiegel der geparkten Pkw ab. Der Gesamtsachschaden wird auf mindestens 2.500 Euro gesch?tzt. Die Beamten der Regionalen Ermittlungsgruppe der Kasseler Polizei suchen nach Zeugen, die Hinweise zu den Sachbesch?digungen geben k?nnen.

Wann genau die Taten in der Nacht stattfanden, ist bislang nicht bekannt. Vier besch?digte VW waren in der Hupfeldstra?e, Herkulessta?e und Freiherr-vom-Stein-Stra?e abgestellt. Neben den abgetretenen Spiegeln zerkratzten die T?ter an einem VW Golf Plus mit einem spitzen Gegenstand die Beifahrerseite. Zudem gehen die Ermittler davon aus, dass auch ein besch?digter Opel Astra in der Riedeselstra?e, an dem beide Au?enspiegel abgerissen wurden, auf das Konto derselben T?ter geht.

Wer den Beamten der Regionalen Ermittlungsgruppe sachdienliche Hinweise geben kann, meldet sich bitte bei der Kasseler Polizei unter Tel.: 0561-9100.

R?ckfragen bitte an:

Ulrike Schaake Pressesprecherin Tel.: 0561 - 910 1021

Polizeipr?sidium Nordhessen Gr?ner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23 Fax: +49 611 32766 1010 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Au?erhalb der Regelarbeitszeit Polizeif?hrer vom Dienst (PvD) Telefon: +49 561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4866677 Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel

@ presseportal.de