Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Extrem gef?hrlich! Radfahrer "weggetreten"

24.08.2020 - 12:32:13

Polizei Bochum / Extrem gef?hrlich! Radfahrer weggetreten

Bochum - Bereits am 4. August, gegen 12 Uhr, ereignete sich in Bochum-G?nnigfeld ein gef?hrlicher Sachverhalt.

Ein 15-j?hriger Bochumer war mit seinem Fahrrad auf einem Schotterweg der Parkanlage an der Schulte-Hordelhoff-Stra?e unterwegs. Hier kam dem Sch?ler zu Fu? ein unbekannter Krimineller entgegen.

Als sich die Beiden auf gleicher H?he befanden, trat der Unbekannte unvermittelt und wortlos gegen das Hinterrad des Fahrrads. ?berrascht von dieser Situation verlor der junge Zweiradfahrer die Kontrolle und st?rzte. Dabei zog er sich diverse Verletzungen zu. Auch das Fahrrad wurde erheblich besch?digt.

Der Tatverd?chtige entfernte sich von der ?rtlichkeit. Beschrieben wurde er wie folgt:

170 cm gro?, 15 bis 17 Jahre alt, s?dl?ndisches Aussehen, athletische Figur, schwarze-kurze Haare und bekleidet mit einem schwarzen Pullover der Marke "Snipes" mit hellgr?ner Schrift, einer dunklen Jogginghose sowie hellen Turnschuhen.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der 0234 909-5264 oder -5206 um Zeugenhinweise

R?ckfragen bitte an:

Polizei Bochum Marco Bischoff Telefon: 0234 909-1022 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://bochum.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4687126 Polizei Bochum

@ presseportal.de