Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Exhibitionistischer Vorfall in der Altstadt

25.11.2019 - 16:01:37

Polizei Mönchengladbach / Exhibitionistischer Vorfall in der ...

Mönchengladbach - Samstagmorgen, 23.11.2019, 05.45 Uhr, Mönchengladbacher Altstadt: Zwei Frauen werden auf der Waldhausener Straße von einem ihnen unbekannten Mann auf anzügliche Weise angesprochen. Es kommt zu einem Streitgespräch, im Zuge dessen der Mann beiden Frauen jeweils einmal ins Gesicht schlägt.

Er entfernt sich, bleibt einige Meter entfernt stehen und zeigt sich kurz auf schamverletzende Art und Weise.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: ca. 1.65m-1.70m groß, südländisches Erscheinungsbild, dunkle Jacke, dunkle Hose mit Löchern, kurze Haare.

Hinweise von namentlich noch nicht erfassten Zeugen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02161-290 entgegen.(cw)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle Telefon: 02161/29 10 222 Fax: 02161/29 10 229 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4449786 Polizei Mönchengladbach

@ presseportal.de