Polizei, Kriminalität

Exhibitionistische Handlungen auf dem Löschenhofweg

16.12.2017 - 12:56:27

Polizeipräsidium Krefeld / Exhibitionistische Handlungen auf dem ...

Krefeld - Am Freitagabend, dem 15.12.2017, gegen 21.00 Uhr beging eine 16jährige Krefelderin den Löschenhofweg in Richtung Fitnesscenter, als sie in Höhe des Bunkers auf eine Personengruppe von drei bis vier Personen aufmerksam wurde. Darunter war eine männliche Person, die Hose und Unterhose bis zu den Knöcheln herunter gelassen hatte und eindeutige Handlungen an ihrem entblößten Geschlechtsteil in Richtung der jungen Frau machte. Der Täter wird beschrieben als ca. 18 Jahre alt, Wollmütze, vermutlich Deutscher. Die anderen Jugendlichen machten ein eher südländisches Erscheinungsbild. In diesem Zusammenhang beobachtete die Geschädigte anschließend ein grün braunes Cabriolet mit schwarzem Dach, besetzt mit vier Personen. Ob das Fahrzeug mit der Tat im Zusammenhang steht, ist nicht gesichert. Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet. (775)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!