Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Exhibitionist zeigte sich einer 19-Jährigen

27.07.2020 - 18:32:17

Polizei Mönchengladbach / Exhibitionist zeigte sich einer ...

Mönchengladbach - Wie durch eine Online-Anzeige bekannt wurde hat sich am Freitag, 24.7.2020 kurz nach 0:00 Uhr, ein bislang unbekannter Exhibitionist auf der Karl-Kämpf-Allee einer 19-jährigen Frau in schamverletzender Weise gezeigt. Dabei soll er geraucht haben. Zuvor war er der Frau über eine kurze Zeit gefolgt. Obwohl die Frau den Täter anschrie setzte er sein Tun fort. Dann wechselte der Mann die Straßenseite und verschwand in einem Gebüsch. Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: ca. 1,75 m großer Mann, dunkle kurze Haare, 3-Tage-Bart, rundes Gesicht, relativ schlanke, aber unsportliche Statur. Er soll mit einer dreiviertel-langen Hose, einem gestreiften T-Shirt und Flip Flops bekleidet gewesen sein. Die Polizei Mönchengladbach fragt: Wer kann sachdienliche Angaben machen? Hinweise bitte an die Polizei unter 02161/29-0. (wr)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 10 222 Fax: 02161/29 10 229 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4663334 Polizei Mönchengladbach

@ presseportal.de