Polizei, Kriminalität

Everswinkel - Friedlicher Karnevalsumzug

12.02.2018 - 09:36:30

Polizei Warendorf / Everswinkel - Friedlicher Karnevalsumzug

Warendorf - Aus Sicht der Polizei verlief der Karnevalsumzug in Everswinkel und die anschließenden Feiern ruhig. Den Umzug schauten sich etwa 5.000 Besucher an. Um 20.30 Uhr gerieten auf der Bergstraße zwei Männer im Alter von 36 und 26 Jahren aneinander und schlugen sich. Sie konnten durch den Sicherheitsdienst getrennt werden. Bei den Jugendschutzkontrollen fiel den Einsatzkräften ein 15Jähriger auf. Dieser versuchte unter falscher Namensangabe in die Feierhalle zu gelangen. Der Jugendliche wurde den Erziehungsberechtigten übergeben. Die Bilanz fällt mit fünf Platzverweisen und zwei Strafanzeigen wegen Körperverletzung moderat aus.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!