Polizei, Kriminalität

Everswinkel. Alkoholisiert mit Krad gestürzt

12.09.2019 - 12:36:50

Polizei Warendorf / Everswinkel. Alkoholisiert mit Krad gestürzt

Warendorf - Am Mittwoch, 11.9.2019 gegen 23.20 Uhr stürzte ein Kradfahrer als er sich auf dem Zubringer von der L 793 in Richtung K 3 in Everswinkel befand. Bei der Unfallaufnahme stellten Polizisten bei dem 48-Jährigen Alkoholgeruch fest. Daraufhin führte dieser einen Atemalkohltest durch, der einen Wert von 2,66 Promille ergab. Folglich nahmen die Beamten den Warendorfer zur Blutprobenentnahme mit und stellten seinen Führerschein sicher. Der Fahrer blieb unverletzt und am Motorrad entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de