Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Essingen: Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen

07.10.2019 - 19:21:26

Polizeipräsidium Aalen / Essingen: Auffahrunfall mit vier ...

Essingen - Gegen 15:30 Uhr kam es auf der B29 in Fahrtrichtung Aalen zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Der Fahrer eines DAF-LKW musste sein Fahrzeug bis zum Stillstand verkehrsbedingt abbremsen. Ein 45-jähriger VW Passat-Fahrer und ein nachfolgender 29-jähriger VW-Transporter-Fahrer bremsten ihre Fahrzeuge ebenfalls ab. Der Fahrer eines hinter dem Passat befindlichen Renault-LKW übersah dies und fuhr auf den Passat auf. Durch den Aufprall schob er den Transporter auf den Passat, welcher wiederrum auf den DAF-LKW aufgeschoben wurde. Bei dem Zusammenstoß wurde der Passat-Lenker, sowie ein 50-jähriger Beifahrer in dem Transporter leicht verletzt. Der 50-Jährige wurde in eine Klinik verbracht. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 100.000 Euro. Die B29 war für die Bergung der Fahrzeuge und die Unfallaufnahme einseitig bis kurz nach 17:00 Uhr gesperrt.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-114 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de