Feuerwehr, Brand

Essen-Werden, Propsteistra√üe, 09.09.2022, 00:36 Uhr - In der Nacht zu Freitag wurde die Feuerwehr √ľber die automatische Brandmeldeanlage zum St.

09.09.2022 - 09:44:29

FW-E: Brand in einem Patientenzimmer im St. Josef Krankenhaus Werden fordert zwei schwerverletzte - Mitarbeiter*innen verhindern Schlimmeres. Josef Krankenhaus nach Essen-Werden alarmiert. Zeitgleich meldeten Mitarbeiter*innen des Krankenhauses einen Brand in einem Patientenzimmer auf der Station im vierten Obergeschoss. Umgehend r√ľckte die Feuerwehr mit mehreren Einsatzkr√§ften aus. Vor Ort brannte das Bett in einem Patientenzimmer in voller Ausdehnung. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr hatten die Pflegekr√§fte die beiden Bewohner aus dem brennenden Zimmer gerettet und mit mehreren Feuerl√∂schern die Brandbek√§mpfung eingeleitet. Zeitgleich wurde damit begonnen, die insgesamt 12 Patienten*innen auf der betroffenen Station zu evakuieren. Die beiden 76- und 98-j√§hrigen Patientinnen aus dem Brandzimmer wurden schwer verletzt und innerhalb des Krankenhauses auf die Intensivstation verlegt. Durch die Feuerwehr wurden Nachl√∂scharbeiten durchgef√ľhrt und die Entrauchung der Station mit Hochleistungsl√ľftern vorbereitet. Zeitgleich wurden durch den Leitenden Notarzt die betroffenen Personen gesichtet. Gl√ľcklicherweise wurden keine weiteren Personen verletzt und konnten innerhalb des Krankenhauses verlegt werden. Die Station ist aktuell nicht nutzbar. Die Feuerwehr Essen lobt hier ausdr√ľcklich das umsichtige und schnelle Verhalten der Pflegekr√§fte. Durch die Rettung und die anschlie√üende Laienbrandbek√§mpfung wurde eine Katastrophe verhindert. Die Feuerwehr Essen war mit zwei L√∂schz√ľgen, zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, dem Leitenden Notarzt sowie der Freiwilligen Feuerwehr Essen-Werden f√ľr rund zwei Stunden im Einsatz. Die Brandursache ist noch unklar, die Polizei ermittelt.

R√ľckfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Christoph Riße
Telefon: 0201 12-37025
Fax: 0201 1237921
E-Mail: christoph.risse@feuerwehr.essen.de
http://www.feuerwehr-essen.com/

Original-Content von: Feuerwehr Essen √ľbermittelt durch news aktuell

http://ots.de/5121f5

@ presseportal.de