Polizei, Kriminalität

Essen: Unbekannter Taxiräuber flieht ohne Beute

13.09.2019 - 16:01:39

Polizei Essen / Essen: Unbekannter Taxiräuber flieht ohne Beute

Essen - 45326 E.-Altenessen-Süd: Gestern am frühen Morgen (12. September, 04:30 Uhr) wurde am Palmbuschweg ein 55-jähriger Taxifahrer von einem Unbekannten überfallen. Der 55-Jährige war am Palmbuschweg aus seinem Taxi gestiegen und dort vom Unbekannten niedergeschlagen worden. Anschließend forderte der Angreifer Geld, floh dann aber ohne Beute in Richtung Rahmstraße. Eine Beschreibung vom Unbekannten fehlt bislang, er soll etwas Kapuzenähnliches über den Kopf gezogen haben. Das Kriminalkommissariat 31 bittet Zeugen, die in der Nacht etwas Auffälliges beobachtet haben, sich unter der zentralen Rufnummer 0201/829-0 zu melden./ SyC

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de