Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Obs, Polizei

Essen: Polizei sucht weiterhin nach vermissten Petra S.

11.06.2019 - 17:11:39

Polizei Essen / Essen: Polizei sucht weiterhin nach vermissten ...

Essen - 45357 E-Dellwig: Seit Sonntag, 19. Mai, wird die 58-jährige Petra S. vermisst. Gegen 14 Uhr verließ sie ihre Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Straße Reuenberg in Essen-Dellwig und wurde seitdem nicht mehr gesehen. Warum die Vermisste die Wohnung verlassen hat und nicht zurückgekehrt ist, ist derzeit unklar. Suchmaßnahmen in der näheren Umgebung und am Rhein-Herne-Kanal verliefen leider ergebnislos. (Wir berichteten.) Mit einem neuen Lichtbild hofft die Polizei, dass ein Zeuge den entscheidenden Hinweis zu ihrem Aufenthaltsort geben kann. Petra S. ist 58 Jahre alt, zirka 165 cm groß, schlank und hat blonde, etwa schulterlange Haare. Sie ist mit einer blauen Jeansjacke und Jeanshose bekleidet. Sie trägt graue Sneakers mit einem weißen N und führt eine weiße Umhängetasche mit der Aufschrift MC mit sich. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen. (bw/ChWi)

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de