Obs, Polizei

Essen: Polizei sucht Sexualtäter - 1.

09.06.2017 - 18:06:36

Polizei Essen / Essen: Polizei sucht Sexualtäter - 1. ...

Essen - 45138 E-Steele: Am Montag, 22. Mai zwischen 19:30 Uhr und 20:30 Uhr, griff ein bislang unbekannter Mann eine 26-jährige Frau am hinteren Ende der Wörthstraße (in Richtung Markgrafenstraße) an, drängte sie in einen Hauseingang, hielt sie fest und begann sexuelle Berührungen. Bei dem Versuch die Frau zu entkleiden wehrte diese sich so heftig, dass der Mann die Tathandlung abbrach und flüchtete (wir berichteten). Nun liegen der Polizei Lichtbilder einer Überwachungskamera vor, auf denen der Täter kurz vor der Tat zu sehen ist. Mit der Veröffentlichung der Lichtbilder erhofft sich die Polizei Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Ergreifung des Täters führen. Die Ermittlerin der Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0201/829-0 bei der Polizei zu melden. (ChWi)

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!