Polizei, Kriminalität

Essen: Polizei nimmt mutmaßlichen Hehler fest

15.02.2018 - 16:01:52

Polizei Essen / Essen: Polizei nimmt mutmaßlichen Hehler fest

Essen - 45307 E-Kray: Ein 31-jähriger Essener steht im Verdacht, als Hehler eine gestohlene Bohrmaschine bei einem Onlineauktionshaus veräußert zu haben. Ein 27-Jähriger, der die Bohrmaschine gekauft hatte, stellte bei eigenen Recherchen fest, dass die Maschine als gestohlen gemeldet worden war. Mithilfe eines 45-jährigen Esseners fingierte der 27-Jährige den Kauf eines anderen angebotenen Artikels. Bei dem fingierten Kauf gestern Abend (14. Februar) gegen 19 Uhr erschienen neben dem 45-Jährigen und dem 31-Jährigen auch Beamte der Kriminalpolizei. Gegen den 31-Jährigen wird wegen dem Verdacht der Hehlerei ermittelt. (ChWi)

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!