Obs, Polizei

Essen: Polizei fahndet mit Foto nach flüchtigem Handydieb - Wer kennt den Mann?

26.12.2017 - 14:16:17

Polizei Essen / Essen: Polizei fahndet mit Foto nach flüchtigem ...

Essen - 45127 E.-Stadtkern: Ein bislang unbekannter Mann stahl am Nachmittag des 6. Novembers das Mobiltelefon einer 32-jährigen Essenerin in der Rathausgalerie auf dem Porscheplatz. Der Unbekannte stahl das Handy aus der Jackentasche der Frau. Dies beobachtete ein 38-jähriger Zeuge, der dem flüchtenden Dieb nachlief, diesen jedoch bei der Verfolgung aus den Augen verlor. Der Mann flüchtete über eine dortige U-Bahn-Passerelle. Videokameras filmten den Tatverdächtigen bei seiner Flucht. Der Ermittler des Kriminalkommissariats 34 fragt: Wer kennt den Mann auf dem Bild oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise zum Unbekannten nimmt das Essener Kriminalkommissariat unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen. / SaSt

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!