Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Essen: Ladendiebe auf frischer Tat ertappt

12.09.2019 - 17:41:41

Polizei Essen / Essen: Ladendiebe auf frischer Tat ertappt

Essen - 45127 E-Stadtkern: Gestern Nachmittag (11. September) meldete ein Drogeriemarkt in der Stadtmitte zwei Ladendiebe (49/46), die mehrerer Packungen Rasierklingen stehlen wollten. Arbeitsteilig versteckten die Diebe die Rasierklingen in einer mitgeführten Tasche und verdeckten die Beute mithilfe eines Pullovers. Eine aufmerksame Kundin (57) beobachtete den Diebstahl und informierte die Mitarbeiter des Marktes. Diese stoppten die Diebe noch vor Verlassen des Ladens. Dabei versuchte einer der beiden Männer noch, den Fokus der Mitarbeiter auf sich zu lenken damit der zweite Täter flüchten konnte. Dies gelang jedoch nicht. Alarmierte Polizeibeamte nahmen die Männer vorläufig fest. Der 46-Jährige wird nach Prüfung von Haftgründen dem Haftrichter vorgeführt, der 49-Jährige durfte die Polizeiwache nach Abschluss aller Maßnahmen verlassen. (ChWi)

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de