Polizei, Kriminalität

Essen: Ladendetektiv stoppt 15-jährigen Langfinger

09.11.2017 - 15:36:29

Polizei Essen / Essen: Ladendetektiv stoppt 15-jährigen Langfinger

Essen - 45127 E.-Stadtkern: Gestern Nachmittag (8. November, 14:41 Uhr) stoppte ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma am Porscheplatz die Beutetour eines 15-jährigen Langfingers. Dem 31-Jährigen fiel der Duisburger in einem Bekleidungsgeschäft für Frauen auf. Als er den jungen Mann ansprach, setzte der 15-Jährige mit seiner Beute direkt zur Flucht an. Doch der Gelsenkirchener konnte den Langfinger festhalten und verständigte die Polizei. Bei der Durchsuchung des 15-Jährigen konnte weiteres Diebesgut, darunter auch Fremdwaren, aufgefunden und sichergestellt werden. Der junge Ladendieb ist bereits hinreichend, wegen gleichgelagerten Delikten, polizeilich in Erscheinung getreten. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Duisburg ordnete diese eine vorläufige Festnahme an./ SaSt

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!