Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Essen: Kripo sucht nach Überfall auf Seniorin nach Zeugen

08.11.2019 - 15:51:31

Polizei Essen / Essen: Kripo sucht nach Überfall auf Seniorin ...

Essen - 45355 E-Bochold: Nach einem Überfall am Donnerstagnachmittag (31. Oktober) sucht die Essener Kriminalpolizei nach Zeugen. Die Polizei erhielt erst am 7. November von dem Vorfall Kenntnis. Am Tattag, gegen 16:30 Uhr, war eine 81 Jahre alte Frau auf der Bocholder Straße, in der Nähe der Straße Fliegenbuschweg, unterwegs. Der Rentnerin kamen zwei dunkel gekleidete Männer entgegen. Plötzlich entriss einer der Unbekannten der älteren Dame die Handtasche mit Bargeld. Das kriminelle Duo flüchtete mit der Beute in Richtung Am Fliegenbusch. Auf der Flucht holte man die Geldbörse heraus und warf die Tasche weg. Obwohl die Tat bereits mehrere Tage zurückliegt, hofft der ermittelnde Beamte des Raubkommissariats auf Zeugen und fragt: Wer hat die Tat am 31. Oktober gesehen oder kann anderweitig Angaben zu den Räubern machen? Hinweise bitte an die Polizei Essen unter der Rufnummer 0201/829-0. / MUe.

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de