Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Essen: Kriminalpolizei ermittelt nach PKW-Brände - Zeugen gesucht

28.07.2020 - 14:52:13

Polizei Essen / Essen: Kriminalpolizei ermittelt nach PKW-Brände ...

Essen - 45219 E.-Kettwig: Die Kriminalpolizei ermittelt nach dem Brand zweier Fahrzeuge heute Morgen (Dienstag, 28. Juli), die an der Straße "Am Bögelsknappen" abgestellt waren. Ein Zeuge hatte zuvor gegen 1:19 Uhr Feuerwehr und Polizei informiert. Bei dem Brand wurde ein VW Passat einer 50-jährigen Essenerin komplett und die Front eines Nissan Micra einer 71-jährigen Essenerin beschädigt. Zudem gerieten zwei Mülltonnen in Brand, die sich in unmittelbarer Nähe der beiden Fahrzeuge befanden. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung und sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben könnten. Hinweise nimmt das Fachkommissariat für Brandermittlungen (KK 11) unter der allgemeinen Rufnummer 0201 / 829-0 entgegen. (ChWi)

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4664008 Polizei Essen

@ presseportal.de