Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Essen: Kriminalpolizei ermittelt nach Autobrand - Zeugen gesucht

27.11.2019 - 16:56:45

Polizei Essen / Essen: Kriminalpolizei ermittelt nach Autobrand - ...

Essen - 45141 E.-Stoppenberg: In der Nacht zu Mittwoch (27. November) gegen 00.30 Uhr kam es zu einem Pkw-Brand auf dem Helfenbergweg.

Zeugen wurden durch ein lautes Geräusch aufmerksam, bemerkten dann das brennende Auto und informierten die Polizei. Nachdem der graue Renault, der vor einer Garage parkte, bereits brannte, schlugen die Flammen auch auf die Garage über, die dadurch ebenfalls beschädigt wurde.

Die Feuerwehr löschte den Brand, die Polizei übernahm den Tatort und die weiteren Ermittlungen.

Es werden Zeugen gesucht, die weitere Hinweise zum Brandgeschehen machen können oder womöglich verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Tatortnähe beobachten konnten. Hinweise werden unter der 0201/829-0 entgegen genommen. /JH

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4452331 Polizei Essen

@ presseportal.de