Obs, Polizei

Essen: Fotofahndung nach zwei Taschendieben - Wer kennt die Männer?

18.12.2017 - 14:11:48

Polizei Essen / Essen: Fotofahndung nach zwei Taschendieben - Wer ...

Essen - 45127 E.-Westviertel: Zwei bislang unbekannte Männer stahlen am 2. November gegen 20:30 Uhr, auf der Rolltreppe der U-Bahnanlage Rheinischen Platz, das neue Mobiltelefon einer 25-Jährigen. Der Haupttäter zog das Handy aus der Jackentasche der Essenerin und übergab es anschließend seinem Komplizen, der die Tat deckte. Eine Videokamera filmte die beiden Tatverdächtigen. Der Ermittler des Kriminalkommissariats 34 fragt: Wer kennt die beiden Männer auf den Bildern oder kann Angaben zu ihren Aufenthaltsorten machen? Hinweise zu den Dieben nimmt das Essener Kriminalkommissariat unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen. / SaSt

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!