Obs, Polizei

Essen: Fotofahndung nach zwei Langfingern - Diebe setzten unrechtmäßig gestohlene EC-Karte ein - Wer kennt das Duo?

09.04.2018 - 15:21:40

Polizei Essen / Essen: Fotofahndung nach zwei Langfingern - Diebe ...

Essen - 45326 E.-Altenessen-Süd: Am 8. März 2018 bemerkte eine 80-jährige Essenerin, in einem Supermarkt auf der Altenessener Straße, den Diebstahl ihrer Handtasche aus ihrem Rollator. Zwei unbekannte Täter setzten die darin enthaltene Debitkarte am Folgetag (9. März) an einem Geldinstitut, auf der Altenessener Straße, unrechtmäßig ein. Ein Mann und eine Frau hoben, gegen 16:15 Uhr, über tausend Euro von dem Konto der Seniorin ab. Eine Überwachungskamera filmte die Tatverdächtigen. Die Ermittlerin des Kriminalkommissariats 13 fragt: Wer kennt das Duo auf den Bildern oder kann Angaben zu ihren Aufenthaltsorten machen? Hinweise zu den beiden mutmaßlichen Dieben nimmt das Essener Kriminalkommissariat unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen. / SaSt

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!