Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Essen: Bus kollidiert mit Pkw - 51-J?hriger wird schwerverletzt

19.02.2021 - 16:27:35

Polizei Essen / Essen: Bus kollidiert mit Pkw - 51-J?hriger wird ...

Essen - 45138 E-S?dostviertel:

Am gestrigen Abend (18 Februar, 20:00 Uhr) befuhr ein Linienbus der Ruhrbahn die Ruhrallee aus Richtung Innenstadt kommend in Fahrtrichtung Moltkestra?e.

In H?he der Schinkelstra?e kollidierte der Bus mit einem schwarzen BMW, der von links aus der Schinkelstra?e kam und die Ruhrallee geradeaus ?berqueren wollte.

Bei dem Zusammensto? wurde der 51-j?hrige Autofahrer schwerverletzt und musste einem Krankenhaus zugef?hrt werden.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich besch?digt und waren nicht mehr fahrbereit. Auch ein Ampelmast wurde bei dem Verkehrsunfall zerst?rt.

An der Kreuzung Schinkelstra?e / Ruhrallee wird der Verkehr durch eine Lichtzeichenanlage geregelt.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Zeugen des Unfalles, insbesondere auch die Fahrg?ste des Busses, werden gebeten sich unter der 0201/829-0 bei der Polizei Essen zu melden. / PaPe

R?ckfragen bitte an:

Polizei Essen/ M?lheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (au?erhalb der B?rodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4843272 Polizei Essen

@ presseportal.de