Obs, Polizei

Essen: Bedrohung eines 42- jährigen Mannes - Fotofahndung - Wer kennt die Tatverdächtigen?

11.01.2019 - 15:41:50

Polizei Essen / Essen: Bedrohung eines 42- jährigen Mannes - ...

Essen - 45329 E.-Altenessen: Am 2. Oktober und 6. Oktober 2018 bedrohten mehrere Männer einen Kioskbesitzer auf der Heßlerstraße. Gegen 16.30 Uhr betraten vier Männer den Kiosk und es kam zu einem Streit. Der 42- Jährige äußerte, sofort die Polizei zu rufen, wenn die unbekannten Männer nicht augenblicklich den Kiosk verlassen würden. Daraufhin wurde er von den Männern beleidigt und ihm wurde Gewalt angedroht. Anschließend verließen sie das Geschäft. Drei der Tatverdächtigen liefen in Richtung Bürgerpark an der Emscherstraße. Die vierte Person stieg in einem schwarzen Chrysler und fuhr in Richtung Stauderstraße davon. Eine Person konnte die Polizei bereits identifizieren. Nach drei weiteren Verdächtigen wird gefahndet. Zwei der Männer sucht der Ermittler des Kriminalkommissariats 33 nun mit einem Lichtbild. Wer kennt die Identität der Männer? Wer kann Angaben zu deren Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen. /JH

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de