Polizei, Kriminalität

Essen: Autofahrer beschädigt 17 geparkte Fahrzeuge

22.11.2016 - 15:25:43

Polizei Essen / Essen: Autofahrer beschädigt 17 geparkte Fahrzeuge

Essen - 45307 E-Leithe: Am Dienstagmorgen (22. November) gegen 4 Uhr, erhielt die Einsatzleitstelle der Polizei Essen zwei Notrufe, bei der die Anrufer mitteilten, dass gerade ein Opel Zafira "wie ein Autoscooter" gegen mehrere geparkte Fahrzeuge fahre. Die eintreffenden Beamten der Polizeiwache Mitte konnten schließlich einen 36 Jahre alten Essener antreffen, der gegen insgesamt 17 geparkte Pkw gefahren war. Das Fahrzeug des Esseners, sowie die geparkten Fahrzeuge, wiesen zum Teil erhebliche Beschädigungen auf. Da die Beamten den Eindruck hatten, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehe, führten sie ihn der Polizeiwache Mitte zu, wo man dem Essener eine Blutprobe entnommen hat. (PSP)

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!