Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Essen: Auto sichergestellt - 34-J?hriger wirft mit Rattenfalle

27.05.2021 - 15:07:32

Polizei Essen / Essen: Auto sichergestellt - 34-J?hriger wirft ...

Essen - 45145 E-Frohnhausen:

Heute Nacht (27. Mai, 0:50 Uhr) wurde eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache R?ttenscheid zur Dahnstra?e entsandt. Ein 45-j?hriger Essener meldete einen Pkw, der vor einer privaten Zufahrt parkte.

Als die Beamten eintrafen, stellten sie fest, dass die an dem grauen Mazda angebrachten Kennzeichen eigentlich zu einem gr?nen Renault Clio geh?ren. In dem Mazda schlief ein 34-j?hriger Nigerianer, der durch die Polizisten geweckt wurde.

Nachdem ihm gesagt wurde, dass man das Auto sicherstellen und eine Strafanzeige fertigen werde, erteilte man dem Herrn einen Platzverweis, dem er zun?chst auch nachkam.

Als der hinzugerufene Abschleppdienst seine Arbeit vor Ort fast beendet hatte und letzte Sicherungsma?nahmen auf der Ladefl?che vornahm, kam der 34-J?hrige mit einer Rattenfalle aus Metall zur?ck und warf diese hoch auf sein Auto. Hierbei verfehlte er den Mitarbeiter des Abschleppdienstes nur knapp.

Die eingesetzten Kr?fte ?berw?ltigten den Angreifer, der die restliche Nacht im Polizeigewahrsam verbringen musste.

Ihn erwartet nun auch ein Strafverfahren wegen versuchter gef?hrlicher K?rperverletzung. /PaPe

R?ckfragen bitte an:

Polizei Essen/ M?lheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (au?erhalb der B?rodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4925941 Polizei Essen

@ presseportal.de