Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Essen: 49-Jähriger bei Alleinunfall mit E-Scooter schwer verletzt

12.01.2020 - 13:26:28

Polizei Essen / Essen: 49-Jähriger bei Alleinunfall mit E-Scooter ...

Essen - 45147 E.-Holsterhausen: Ein 49 Jahre alter E-Scooter-Fahrer wurde am Samstag, 11. Januar, auf der Holsterhauser Straße bei einem Alleinunfall schwer verletzt. Gegen 3.20 Uhr fuhr der Essener auf dem gemieteten Elektroroller in Richtung Margarethenhöhe und wollte von der Fahrbahn auf den Gehweg fahren. Dabei stürzte er und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Weil ein Alkoholtest bei dem 49-Jährigen positiv ausfiel, musste er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. /bw

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4489527 Polizei Essen

@ presseportal.de