Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Eskalation beim Hundespaziergang

11.08.2019 - 12:51:23

Polizeidirektion Landau / Eskalation beim Hundespaziergang

Lingenfeld - Beleidigt und genötigt wurde eine 19-Jährige unter anderem am Freitag (09.08.19) gegen 10:30 Uhr, als sie mit ihrem Hund in Lingenfeld spazieren ging. Auf der Verlängerung der Straße "Lauxengarten" kam der jungen Frau ein älterer Herr entgegen, der sie direkt unwirsch auf ihren Hund ansprach. Anschließend beleidigte der etwa 70-Jährige die Frau und drohte damit, dem Tier beim nächsten Aufeinandertreffen etwas anzutun. Die Polizei Germersheim ermittelt nunmehr wegen Beleidigung und Nötigung zum Nachteil der Lingenfelderin. Der mutmaßliche Täter wird als etwa 1,70m groß und korpulent beschrieben. Er habe weiße Haare und zudem mehrere auffällige Zahnlücken im Unterkiefer. Zum Tatzeitpunkt war der Mann mit dunkler Mütze und Sonnenbrille bekleidet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizeiinspektion Germersheim unter 07274/958-0 oder per E-Mail unter pigermersheim@polizei.rlp.de zu melden.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau Polizeiinspektion Germersheim Andreas Braun

Telefon: 07274-958-0 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de