Polizei, Kriminalität

(ES) Wendlingen / A8 - Nicht aufgepasst / Ein Unfall auf der Autobahn bei Wendlingen forderte am Donnerstag zwei Leichtverletzte.

14.02.2019 - 11:07:01

Polizeipräsidium Ulm / Wendlingen/A8 - Nicht aufgepasst / ...

Ulm - Gegen 5.15 Uhr war auf dem mittleren Fahrstreifen ein 40-Jähriger in Richtung Stuttgart unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache fuhr er auf einen Smart auf. Der Seat des Auffahrenden wurde danach in die Leitplanke abgewiesen. Das Auto rollte bis zur mittleren Spur zurück und blieb dort stehen. Der Smart kam auf der rechten Spur zum Stillstand. Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten den 42-jährigen Smart-Fahrer in ein Krankenhaus. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Den Sachschaden schätzt die Polizei (Tel. 07335/96260) auf etwa 13.500 Euro. Auf Grund der blockierten Fahrspuren und Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Die Polizei weist darauf hin, dass Ablenkung und Unachtsamkeit häufig die Ursache schwerer Unfälle sind. Vermeiden Sie jede Art von Störungen und Ablenkungsquellen, die Ihre Konzentration auf das Verkehrsgeschehen negativ beeinflussen könnten.

++++0281305

Holger Fink, Pressestelle, Telefon: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de