Polizei, Kriminalität

(ES) Kirchheim - Unachtsamkeit zieht Stau nach sich / Drei Pkw waren am Mittwoch auf der A8 bei Kirchheim in einen Unfall verwickelt.

04.04.2018 - 18:21:31

Polizeipräsidium Ulm / Kirchheim - Unachtsamkeit zieht Stau ...

Ulm - Gegen 10 Uhr fuhr ein 61-Jähriger auf der mittleren Spur der A8 in Richtung München. Weil sich vor ihm der Verkehr staute, wechselte der Smartfahrer auf den linken Fahrstreifen. Dabei übersah er einen BMW. Dessen Fahrer wollte einen Zusammenstoß vermeiden. Deshalb bremste er und lenkte nach rechts. Trotzdem stießen die Fahrzeuge zusammen. Der BMW prallte danach noch gegen einen Fiat. Der war auf dem mittleren Fahrstreifen unterwegs. Der 49-jährige Lenker des Fiat sowie der Smartfahrer verletzten sich bei dem Unfall leicht. Rettungskräfte brachten sie in Krankenhäuser. Der 36-jährige BMW-Fahrer überstand den Unfall ohne Blessuren. Die Pkw waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Abschleppunternehmen bargen sie. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 20.000 Euro. Aufgrund des Unfalls staute sich der Verkehr auf eine Länge von ungefähr zehn Kilometer.

++++0604105

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!