Polizei, Kriminalität

Erstmeldung: A 2 nach schwerem Verkehrsunfall gesperrt

18.05.2017 - 10:07:08

Polizei Dortmund / Erstmeldung: A 2 nach schwerem Verkehrsunfall ...

Dortmund - Lfd. Nr.: 0556

Nach einem schweren Verkehrsunfall ist die A 2 in Fahrtrichtung Hannover derzeit voll gesperrt. Der Unfall ereignete sich gegen 7.20 Uhr zwischen der Anschlussstelle Henrichenburg und dem Kreuz Dortmund-Nordwest.

Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr ein Lkw an der Unfallstelle aus bisher ungeklärter Ursache auf ein Stauende auf. Dabei schob er offenbar einen Pkw auf einen weiteren Lkw auf.

Mindestens drei Personen wurden dabei schwer verletzt.

Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Unfallstelle möglichst weitläufig zu umfahren. Der Verkehr wird derzeit an der Anschlussstelle Henrichenburg abgeleitet.

Wir berichten nach.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Nina Vogt Telefon: 0231-132 1026 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!