Polizei, Kriminalität

Erneuter Einbruch in ein Sonnenstudio

10.08.2018 - 11:11:33

Polizeiinspektion Neubrandenburg / Erneuter Einbruch in ein ...

Neubrandenburg - In der Nacht vom 08.08.2018 zum 09.08.2018 kam es in einem Sonnenstudio im Juri-Gagarin-Ring in Neubrandenburg zu einem Einbruchsdiebstahl. In dem Sonnenstudio ist zudem eine Paketannahmestelle. Nach bisherigem Kenntnisstand drangen bisher unbekannte Täter gewaltsam in das Sonnenstudio ein und entwendeten mehrere Pakete, deren Inhalt momentan noch unklar ist. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf ca. 200 Euro geschätzt.

Es ist bereits der vierte Angriff auf das besagte Sonnenstudio in den vergangenen vier Wochen. Bei einem Einbruchsdiebstahl in der Nacht vom 28.07.2018 zum 29.07.2018 wurden ebenfalls Pakete, aber auch Bargeld entwendet. Hier ist ein Schaden von mindestens 100 Euro entstanden. Zudem hat sich am 13.07.2018 und am 18.07.2018 eine bislang unbekannte Person unberechtigter Weise mehrere Pakete aus dem Shop abgeholt und somit einen Diebstahl begangen.

Die Beamten des Kriminalkommisariats Neubrandenburg haben die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den beiden Einbruchsdiebstählen sowie zu den Diebstahlshandlungen im Sonnenstudio geben können, richten diese bitte an die Polizei in Neubrandenburg unter 0395-5582 5224.

OTS: Polizeiinspektion Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108770 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108770.rss2

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg Polizeiinspektion Neubrandenburg Telefon: 0395/5582-5007 E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...