Polizei, Kriminalität

Erneuter Brand in Grevesmühlen

16.09.2018 - 03:41:30

Polizeipräsidium Rostock / Erneuter Brand in Grevesmühlen

Grevesmühlen (LK NWM) - Am 16.09.2018 kam es gegen 00:43 erneut zum Brand von einer Restmülltonne im Bereich des Ploggenseerings in Grevesmühlen. Durch den Einsatz der Feuerwehr Grevesmühlen konnte der Brand sehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. An der Tonne sowie an der Giebelwand eines Mehrfamilienhauses entstand Sachschaden. Personen wurden durch das Feuer nicht verletzt, die Bewohner des Hauses mussten ihre Wohnungen nicht verlassen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Derzeit wird von einer Brandstiftung ausgegangen.

Anwohner oder Zeugen, die relevante Beobachtungen in der Nacht machen konnten, werden gebeten, diese dem Polizeirevier Grevesmühlen unter der Telefonnummer 03881-7200 mitzuteilen.

Im Auftrag

Bernd Husen Polizeipräsidium Rostock Polizeirevier Grevesmühlen

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Sophie Pawelke, Stefan Baudler Telefon 1: 038208 888 2040 Telefon 2: 038208 888 2041 Fax: 038208 888 2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208 888 2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

@ presseportal.de