Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Erneute Warnung vor falschen Polizisten

08.11.2019 - 10:41:48

Polizei Gelsenkirchen / Erneute Warnung vor falschen Polizisten

Gelsenkirchen - Mehrere Gelsenkirchener Bürger haben am Donnerstagabend, 7. November 2019, wieder Anrufe von falschen Polizisten erhalten. Bislang wurden neun Fälle bei der Polizei angezeigt. Die Betrüger versuchten mit unterschiedlichen Maschen, Auskünfte über Wertgegenstände und Wohnverhältnisse zu bekommen. Alle Angerufenen haben bisher richtig gehandelt. Sie beendeten das Gespräch und informierten die Polizei.

Erfahrungsgemäß ist mit weiteren Versuchen im Stadtgebiet zu rechnen. Das Telefonat sollte sofort beendet werden, sobald der Gesprächspartner eine Übergabe von Geld oder anderen Wertgegenstände fordert. Familiäre oder finanzielle Verhältnisse sollten niemals am Telefon preisgegeben werden. Die Polizei sollte bei verdächtigen Anrufen sofort über den Notruf 110 informiert werden.

OTS: Polizei Gelsenkirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51056 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51056.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Thimo Mallon Telefon: 0209-365-2012 E-Mail: thimo.mallon@polizei.nrw.de https://gelsenkirchen.polizei.nrw

@ presseportal.de