Polizei, Kriminalität

Erneute Anrufe von sog. falschen Polizeibeamten

06.02.2018 - 14:21:33

Polizeidirektion Bad Kreuznach / Erneute Anrufe von sog. ...

Bad Kreuznach - Die Polizei Bad Kreuznach erhielt aus der Bevölkerung erneut Hinweise, das sog. falsche Polizeibeamte wieder in der Region aktiv sind. Mehrere Senioren wurden von diesen angerufen, man teilte ihnen mit, die Polizei ermittele wegen einem Überfall, man habe bei einem der Täter Bankauszüge aufgefunden. Zur Sicherheit sollten die Senioren ihr Geld vom Konto abheben, ein Bote würde es abholen und sicher unterbringen. Da die Angerufenen den versuchten Betrug erkannten, entstand ihnen kein Schaden.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117703 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117703.rss2

Rückfragen bitte an:

Kriminalinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671-8811-100 www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!