Polizei, Kriminalität

Erneut in Häuser eingebrochen

13.02.2018 - 15:46:30

Polizeidirektion Worms / Erneut in Häuser eingebrochen

Ramsen, Eisenberg, Kerzenheim - In ein unbewohntes Haus in Ramsen brachen unbekannte Täter zwischen Samstag und Dienstag ein, indem sie ein Kellerfenster aufhebelten. Anschließend wurde der Keller und das Erdgeschoss durchwühlt. Ob etwas entwendet wurde, konnte bisher nicht festgestellt werden.

An einem Wohnhaus in Eisenberg hebelten unbekannte Täter zunächst ein Fenster auf der Rückseite auf und gelangten so ins Haus. Sämtliche Räume wurden durchsucht und eine Geldkassette mit Bargeld entwendet.

In Kerzenheim gelangten unbekannte Täter vermutlich durch Übersteigen eines Gartenzaunes zunächst auf das Grundstück. Auf der Rückseite hebelten die Täter dann eine Terrassentür auf. Als ein im Haus anwesender Hund anschlug, flüchteten die Täter.

OTS: Polizeidirektion Worms newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117702 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117702.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Telefon: 06352/911-0 www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!