Polizei, Kriminalität

Erneut gibt sich ein Dieb als Fernsehtechniker aus

13.03.2018 - 14:36:53

Polizei Mönchengladbach / Erneut gibt sich ein Dieb als ...

Mönchengladbach - Am Montagnachmittag gab sich erneut ein Unbekannter als vermeintlicher Fernsehtechniker aus und gelangte so in eine Wohnung, um einen Diebstahl zu begehen.

Betroffen war in diesem Fall ein 85-jähriger Senior von der Johannesstraße, bei dem der Unbekannte gegen 16:30 Uhr klingelte.

Der Mann, der nach Angaben des Geschädigten Seniors auffallend schnell sprach, gab an, den Fernseher überprüfen und einstellen zu müssen und betrat die Wohnung.

Dort ging er durch mehrere Räume, meinte dann, dass er am Folgetag noch einmal vorbeischauen wolle, und verließ die Wohnung schon nach wenigen Minuten.

Wenig später musste der Geschädigte feststellen, dass ihm seine Geldbörse und eine Schmuckschatulle gestohlen wurden.

Die Polizei fragt, bei wem sonst ein Mann unter dem gleichen Vorwand versucht hat, in eine Wohnung zu gelangen. Diese und andere Hinweise, die zur Identifizierung des Täters führen können, bitte an die Polizei unter Telefon 02161-290.(jl)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20 Fax: 02161/29 2029 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!