Polizei, Kriminalität

Erneut Geschäftseinbrüche

26.02.2017 - 13:36:31

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Erneut Geschäftseinbrüche

Geilenkirchen - Unbekannte Täter brachen erneut in ein Geschäft an der Haihover Straße ein. Schon in der Nacht zum 23. Februar (Donnerstag) waren Diebe in das Gebäude eingedrungen - siehe Polizeibericht Nr. 055 vom 24. Februar 2017. Diesmal ereignete sich die Tat in der Nacht zum 25. Februar (Samstag). Verschiedene Behältnisse wurden durchsucht. Ob etwas fehlte, konnte zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht gesagt werden.

Gegen 05:00 Uhr drangen unbekannte Täter am Samstagmorgen (25. Februar) auch gewaltsam in eine Bäckereifiliale in einem Supermarkt an der Quimperlestraße ein. Gestohlen wurde die Geschäftskasse.

Wer Beobachtungen machte, die mit diesen Einbruchsdelikten in Verbindung stehen könnten oder Angaben zu den Tätern machen kann, der informiere bitte das Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg, Telefon 02452 920 0.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!