Polizei, Kriminalität

Erneut falsche Polizisten am Telefon

02.02.2018 - 13:06:58

Polizei Paderborn / Erneut falsche Polizisten am Telefon

Paderborn - (dm) Am Donnerstag zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr gab es wieder eine Vielzahl von betrügerischen Anrufen im Raum Paderborn und Bad Lippspringe. Den zumeist älteren Menschen wurde vorgegaukelt, dass es sich bei den Anrufern um Polizeibeamte handelt.

Zehn Betroffene im Alter von 65 bis 85 Jahren meldeten sich bei der Polizei. Sie hatten rechtzeitig bemerkt, dass es sich nicht um echte Polizeibeamte handelt. Die meisten Seniorinnen und Senioren legten sofort auf. Es entstand kein finanzieller Schaden. Im Telefondisplay tauchten wieder echte Polizeinummern auf. Oft wird auch die 110 angezeigt. In einem Fall zeigte das Display die Nummer der Polizeiwache Bad Lippspringe.

Bei den Anrufen gehen die Betrüger immer gleich vor. Sie fragen nach Wertgegenständen oder Bargeld im Haushalt. Da dieses zu Hause nicht sicher sei, soll es an angebliche Polizisten übergeben werden. Erst Anfang der Woche haben zwei Seniorinnen in Lünen einen sechsstelligen Betrag an die Täter verloren. Auch in anderen Bundesländern und im europäischen Ausland werden vermehrt Fälle gemeldet. Immer wieder machen die Betrüger Beute.

Der Rat der Polizei: Seien sie bei solchen Anrufen misstrauisch. Die Polizei fragt am Telefon nicht nach Geld oder Wertgegenständen. Legen sie sofort auf und verständigen sie die Polizei.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!