Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Ermittlungen wegen illegalem Autorennen

25.11.2019 - 16:56:33

Polizeipräsidium Westpfalz / Ermittlungen wegen illegalem ...

Kaiserslautern - Zwei Autofahrer werden verdächtigt, sich am späten Sonntagabend in der Mainzer Straße ein verbotenes Autorennen geliefert zu haben. Die Fahrer der Wagen standen an der Ampelkreuzung Mainzer Straße / Donnersbergstraße. Als die Ampel auf Grün schaltete, gaben die Männer Gas. Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit rasten sie stadteinwärts. Was sie offensichtlich nicht bemerkten: Eine Polizeistreife hatte das Treiben beobachtet. Erst als der Fahrer eines schwarzen Renault den Polizeiwagen sah, ging er vom Gas. Den Fahrer eines roten Hyundai stoppten die Beamten in der Mennonitenstraße. Der 28-Jährige blickt einem Strafverfahren entgegen. Die Ermittlungen zu dem Clio-Fahrer dauern an. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4449946 Polizeipräsidium Westpfalz

@ presseportal.de