Polizei, Kriminalität

Erlebnisbad Vitamar evakuiert

02.02.2018 - 13:31:32

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Erlebnisbad Vitamar evakuiert

Bad Lauterberg - Donnerstag, 01.02.2018, 17.00 Uhr

37431 Bad Lauterberg, Masttal

BAD LAUTERBERG (Han) Wegen starker Rauchentwicklung musste das Erlebnisbad Vitamar in Bad Lauterberg Donnerstagnachmittag evakuiert werden. Gegen 17.00 Uhr hatten Mitarbeiter/innen Rauchgeruch wahrgenommen und sich dazu entschlossen, das Erlebnisbad, in dem sich etwa 300 Gäste aufhielten, zu evakuieren. Gleichzeitig wurden die Feuerwehren aus Bad Lauterberg, Barbis, Bartolfelde und Osterhagen sowie der ASB und ein Notarzt alarmiert. Zu Gesundheitsgefährdungen ist es nicht gekommen. Ursache der Rauchentwicklung war ein defekter Treibriemen im Bereich der Heizungsanlage. Der Badebetrieb wurde am Donnerstag zwar eingestellt, das Bad ist aber seit Freitag wieder geöffnet.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Polizeikommissariat Bad Lauterberg Leitung

Telefon: 05524/963 0 Fax: 05524/963 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!