Polizei, Kriminalität

Ereignisse im Zusammenhang mit Orkanböen

03.01.2018 - 10:01:28

Polizeidirektion Mayen / Ereignisse im Zusammenhang mit Orkanböen

Mayen, Maifeld, Vordereifel - Im Laufe der vergangen Nacht und bis in die frühen Morgenstunden, kam es im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Mayen zu zahlreichen Ereignissen im Zusammenhang mit den derzeit noch anhaltenden Orkanböen, über dem nördlichen Teil des Landes Rheinland Pfalz. So wurde in Volkesfeld, die L 83, in Kirchwald, die L 10 und in Ochtendung die K 94, durch umgestürzte Bäume blockiert. In Mayen, Im Möhren, kippte ein Bauzaun auf die Fahrbahn. In Mayen-Hausen wurde auf der L 98 ein Verkehrsspiegel vom Sturm umgerissen. Zwischen Mayen und Kürrenberg mussten die Feuerwehren zahlreiche abgerissene oder in die Fahrbahn ragende Äste entfernen. Personen kamen nach bisherigen Erkenntnissen durch das Unwetter noch nicht zu Schaden.

OTS: Polizeidirektion Mayen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117711 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117711.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen

Telefon: 02651-801-0 www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!