Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Ereignisse im Neuen Jahr

02.01.2020 - 18:21:22

Polizeidirektion Kaiserslautern / Ereignisse im Neuen Jahr

Reiffelbach/Adenbach -

Der erste Wildunfall im Jahr 2020 war erst am Neujahrsabend. Zwischen Reiffelbach und Callbach erfasste ein PKW ein die Straße querendes Reh. Dieses wurde hierbei getötet. Am Wagen wurde der Frontbereich deformiert. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

In Adenbach hatte die Feuerwehr am Mittwochnachmittag ihre erste Alarmierung. In der Bornweide entdeckten die Hausbewohner bei ihrer Rückkehr ein Feuer. Flammen waren aus dem Kamin herausgeschlagen, den man am Morgen befeuert hatte. Der im Haus noch schlafende Sohn konnte geweckt und gemeinsam vor dem Eintreffen der Wehren das Feuer mit eigenen Mitteln gelöscht werden. Nach derzeitigem Kenntnisstand ist kein Gebäudeschaden entstanden.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Lauterecken

Telefon: 06382 9110 PILauterecken@Polizei.RLP.de https://www.polizei.rlp.de/?id=1355

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117679/4482530 Polizeidirektion Kaiserslautern

@ presseportal.de