Polizei, Kriminalität

Entwendeter Wäschetrockner als Beifahrer

09.06.2017 - 12:31:34

Polizeipräsidium Mainz / Entwendeter Wäschetrockner als Beifahrer

Mainz - Donnerstag, 08.06.2017, 13:14 Uhr Mit der Wartung von Feuerlöschern und Rauchmeldern in einem Mehrfamilienhaus in Mainz-Drais war ein Mitarbeiter eines Mainzer Brandschutzunternehmens beauftragt. Er nutzte die günstige Gelegenheit, um einen Wäschetrockner aus der Waschküche zu entwenden. Zum Verhängnis wurde dem Täter, dass er seinen Firmenwagen in der Tiefgarage des Anwesens parkte, welche videoüberwacht ist. Auf den gesicherten Videoaufnahmen ist eindeutig zu erkennen, wie er mit dem Fahrzeug, dem Wäschetrockner auf dem Beifahrersitz, die Tiefgarage verlässt. Im Nachhinein fiel dem Hausmeister des Mehrfamilienhauses noch auf, dass die Feuerlöscher augenscheinlich nicht ordnungsgemäß gewartet wurden, sondern lediglich ein neues Wartungssiegel aufgeklebt wurde. Die Ermittlungen gegen den Mann hinsichtlich des Diebstahls und des möglichen Betrugs laufen.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!